Jahresmotto

Monatsplakat Februar

Monatsplakat Februar

Wort des Monats

  • Jugendliche, die in ihrem Leben keine Liebe erfahren haben – die als Kind nicht geliebt wurden, die...

nac.today

Feed von nac.today
  1. Still sind sie nicht. Dennoch arbeiten sie im Hintergrund: Übersetzer und Dolmetscher halten die internationale Kirche sprachlich zusammen. Einer von ihnen ist frisch im Ruhestand – eine Würdigung zum „Welttag der Muttersprache“.
  2. Hasserfüllt posten, fremdenfeindlich schreiben, zu Ausgrenzung aufrufen, … soziale Medien machen nicht immer nur Freude. Es wird gefaked, attackiert, Stimmung gemacht. – Wir bekommen das mit, sehen es und … klicken weiter?
  3. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Berichterstatter und Zeugen. Bezirksapostel Mark Woll (Kanada) erklärt die Besonderheit und formuliert eine klare Aufgabe für Christen.
  4. Von der Hostien-Produktion über den Versammlungsort bis zum Vollzeit-Seelsorger: Die Kirche braucht auch Geld, um ihre Aufgabe erfüllen zu können. Doch mittlerweile ist der traditionelle Opferkasten nicht mehr die einzige Sammelstelle.
  5. Christsein hört nicht an der eigenen Kirchentür auf. Das zeigen die vielen Begegnungen zwischen den Konfessionen anlässlich der ökumenischen Gebetswoche im vergangen Monat. Das Leitmotiv: Verschieden, aber versöhnt.
  6. Nothilfe und Wiederaufbau: Das waren die Einsatzschwerpunkte von „NAC SEA Relief Fund“ im Jahr 2016. Den Einsatzort steuern aber nicht die Schlagzeilen der Medien, sondern die Hilferufe der Betroffenen.
  7. „Wenn Jesus Christus jetzt neben mir stehen würde: Würde ich das dann so sagen, würde ich es so tun?“ – Ein einfaches, aber deutliches Bild, das Stammapostel Schneider nutzt, um Nachfolge Jesu greifbar zu machen.
  8. Es sind nicht unbedingt die großen Macher, die bleibende Spuren hinterlassen in den Herzen: Vor 125 Jahren wurde Bezirksapostel Gotthilf Volz geboren. Gütig, großzügig, wahrhaftig – so erinnern sich die Menschen an ihn.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.